Psycho-Kinesiologie

Psycho-Kinesiologie untersucht und unbearbeitet unterbewusste Konflikte und Spannungen, die unser Verhalten und unsere Wahrnehmung umfassend stören können. Mit dem Muskeltest werden Belastungen energetisch aufgespürt und dann im vegetativen Nervensystem “entkoppelt”. Psycho-Kinesiologie kann bei dem meisten seelischen Störungen alleine oder zusätzlich zu anderen Methoden hilfreich eingesetzt werden.

Besondern hilfreich kann Psycho-Kinesiologie bei:

  • Lernstörungen
  • Ängsten
  • Hemmungen
  • Psycho-somatischen Beschwerden
  • Selbstunsicherheiten etc.

verwendet werden.

Große Beachtung findet in der Psycho-Kinesiologie die inneren Glaubenssätze. Was wir uns innerlich zutrauen, wie wir uns im Unterbewusstsein sehen, dies ist die eigentliche Wirklichkeit. So können sich immer wiederholende Misserfolgserlebnisse durch Veränderung der inneren Glaubenssätze korrigiert werden. Der Kern der psychischen Störung wird direkt aufgespürt, und daran setzt die Therapie gezielt an.

Kinesiologischer Muskeltest Burnout Stress Wörter Cloud